Wie oft sollten Sie ein Security Assessment durchführen?

Wir veröffentlichen regelmäßig Blogs und Artikel über die Durchführung einer Sicherheitsbewertung. Es geht darum, wie wichtig es ist, einen Einblick in den Status der Cybersicherheit des Unternehmens zu erhalten und proaktiv an der Sicherheitspolitik zu arbeiten. Außerdem betonen wir immer wieder, dass die Durchführung einer Bewertung keine einmalige Angelegenheit ist, sondern regelmäßig wiederholt werden sollte, um den Finger am Puls der Zeit zu haben und Cyberkriminellen einen Schritt voraus zu sein.

Denn je besser Sie sich der Schwachstellen bewusst sind – und es auch bleiben -, desto besser können Sie die Cyber-Resilienz Ihres Unternehmens laufend optimieren. Auf diese Weise können Sie eine Vielzahl von Sicherheitsrisiken bewältigen und neuen Formen der Cyberkriminalität einen Schritt voraus sein.

Die Frage, die wir regelmäßig von unseren Kunden gestellt bekommen, lautet: Wie oft sollte ich eigentlich eine solche Bewertung durchführen? Was ist die optimale Häufigkeit, ohne dass es zu einem Overkill kommt? Dies hängt natürlich von einer Reihe von Aspekten ab, die wir im Folgenden kurz erläutern.

  • Größe und Komplexität der Organisation

Nicht nur große multinationale Unternehmen werden Opfer von Cyberkriminalität. Auch kleine und mittlere Unternehmen werden von Hackern zunehmend als leichte(re) Ziele angesehen. Cybersicherheit ist daher für jede Organisation mit einer Online-Präsenz unverzichtbar.

Sicherheitsbewertungen unterscheiden sich jedoch in ihrer Komplexität und Methodik und können daher auf die Bedürfnisse jeder Organisation zugeschnitten werden, unabhängig von ihrer Größe oder IT-Infrastruktur.

  • Budget

Es wird oft angenommen, dass Sicherheitsbewertungen nur für Organisationen mit viel Geld zu haben sind. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Eine Sicherheitsbewertung muss nicht viel kosten, um effektiv zu sein, und die Sicherheit kann innerhalb weniger Tage verbessert werden.

Schließlich können Sie Software verwenden, die Sie bereits im Haus haben. Denken Sie zum Beispiel an einen Virenscanner. Und alle Extras, die eine optimale Datensicherheit gewährleisten, können in der Regel auf die finanziellen Möglichkeiten Ihres Unternehmens zugeschnitten werden.

Aber egal, wie hoch Ihr Budget ist, denken Sie daran, dass ein proaktiver Ansatz für die Cybersicherheit immer billiger ist als die Behebung der direkten und indirekten finanziellen Folgen eines Cyberangriffs.

  • Compliance

Fast jede Organisation muss sich mit den Datenschutzbestimmungen des AVG auseinandersetzen. Darüber hinaus gibt es immer mehr spezifische Cybersicherheitsvorschriften der EU, die Europa besser vor Cyberangriffen schützen sollen. Ein Beispiel dafür ist NIS 21).

Um diese Art von Gesetzen und Vorschriften einzuhalten, ist ein regelmäßiger Scan ein Muss. Die Dokumentation von Sicherheits- und Datenschutzrichtlinien ist hier von wesentlicher Bedeutung, da sie bei Audits als Nachschlagewerk verwendet werden kann.

1) KvK: Europese cyberwetten: dit gaan ze voor je bedrijf betekenen

 

Bei QS solutions verwenden wir unser selbst entwickeltes Cyber Security Assessment Tool (CSAT), das auch von Microsoft weltweit eingesetzt wird. Dieses Tool scannt die hybride IT-Umgebung und sammelt relevante Sicherheitsdaten aus verschiedenen Quellen. Darüber hinaus verwendet CSAT einen Fragebogen, um Daten über Sicherheitsrichtlinien und andere Schlüsselindikatoren zu sammeln.

Im Allgemeinen empfehlen wir – je nach Größe und Komplexität der Organisation – zwei- bis viermal im Jahr eine Sicherheitsbewertung durchzuführen, wobei ein oder zwei Mal eine vollständige Bewertung mit Datenerfassung, Fragebogen und vollständigem Bericht erfolgen sollte. Dies ist notwendig, um den Fahrplan und die Planung der Aktionspunkte auf dem neuesten Stand zu halten und zu überwachen.

Wir empfehlen auch, ein oder zwei Datenüberprüfungen mit den Scans dazwischen durchzuführen. So sind Sie stets über Schwachstellen und Risiken informiert und können rechtzeitig Maßnahmen ergreifen.

Auch wenn keine Cybersicherheitsmethode eine 100-prozentige Garantie für die Verhinderung eines Angriffs bietet, sorgt die Durchführung und proaktive Weiterverfolgung regelmäßiger Bewertungen dafür, dass Ihr Unternehmen so gut wie möglich geschützt ist und bleibt.

Roadmap zur Verbesserung der Cybersicherheit

mockup whitepaper Security Assessment CSAT

n unserem Whitepaper „Sicherheitsbewertung: der erste Schritt zur Cybersicherheit“ gehen wir auf die Bedeutung regelmäßiger Sicherheitsbewertungen ein. Wie ausgereift ist Ihr Unternehmen im Hinblick auf die Cybersicherheit? Welche Schwachstellen gibt es und wo liegen sie? Welche Schritte können Sie unternehmen, um die Sicherheit zu verbessern, und wo sollten Ihre Prioritäten liegen? Konkrete, nützliche Informationen, die Sie sofort anwenden können.

Möchten Sie mehr darüber erfahren?

 


Online adviesgesprek (20 minuten) via Teams